Datenschutzerklärung - Hospizbewegung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Erklärung zur Informationspflicht / Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Webserver/Hosting
Zur laufenden Systemüberwachung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebes, speichert unser Hosting-Provider web4doc.com (Wallerer Strasse 12F, A-4600 Wels) bei jedem Aufruf unserer Webseiten folgende Daten:
·         Besuchte Website
·         Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
·         Menge der gesendeten Daten in Byte
·         Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
·         Verwendeter Browser
·         Verwendetes Betriebssystem
·         Verwendete IP-Adresse des Anschlussinhabers

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Betroffenenrechte
Als Betroffener der Datenverarbeitung haben Sie gem. der EU-Datenschutzgrundverordnung bzw. dem Datenschutzanpassungsgesetz folgende Rechte:
·         Auskunftsrecht
·         Recht auf Berichtigung
·         Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
·         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
·         Recht auf Datenübertragbarkeit
·         Widerspruchsrecht

Ihre Rechte können Sie durch Kontaktaufnahme und ausreichender Legitimation bei unserem Datenschutzbeauftragten geltend machen:
DGKP Marion Würzl

Als Betroffener haben Sie darüber hinaus ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (www.dsb.gv.at).
Sollten Sie Fragen zur Ihren Rechten haben bzw. diese nicht verstehen, stehen wir Ihnen für Ihre Rückfragen gerne per E-Mail unter einsatz@hospizfreistadt.at zur Verfügung.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü